SKI-TRANSALP – ALPENÜBERQUERUNG GARMISCH-MERAN

Ludwigstraße 24, Garmisch-Partenkirchen, Deutschland
Art
Reise / Aktiv
Preis für
1 Person(en)
Tage
6 Tage / 5 Nächte
Teilnehmer Min
4

Über diesen Alpinemoment

Für Skitourengeher

Auf einer Ski-Transalp die Alpen überqueren – ein Highlight für jeden Skitourengeher. Auf unserer Route verbinden wir den höchsten Berg Deutschlands, die 2.962m hohe Zugspitze, mit dem mediterranen Meran. Die schroffen Kalkfelsen im Wettersteingebirge am Start, die fast dolomitenhafte Felsszenerie der Kalkkögel beim Übergang ins Stubaital, die langen Gletschertäler am Hauptkamm der Ötztaler Alpen und das südliche Flair mit Palmen in Meran zum Abschluss bescheren uns eine ungeheure Landschaftsvielfalt. Lange Abfahrten über meist einsame Routen lassen uns diese Eindrücke voll genießen.

Highlights

 
  • Überquere die Alpen mit Tourenski von Nord nach Süd
  • Entdecke unterschiedliche Alpenregionen im Winter
  • Genieße lange Abfahrten

Profil

 
  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • 6-tägige Ski-Durchquerung im Schwierigkeitsgrad 4
  • Erfahrung im Skitourengehen erforderlich
  • Gute Kondition und sicheres Skifahren bei unterschiedlicher Schneequalität erforderlich

Inklusivleistungen

 
  • 5 Nächte in ausgewählten Hotels/Gashöfen oder Pensionen, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 5x Frühstück, 5x Abendessen
  • Führung und Betreuung durch staatlich geprüften ASI Berg- & Skiführer
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Leihausrüstung (LVS-Gerät, Lawinenschaufel und -sonde)
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)
  • ASI Tourenbuch

nicht inkludierte Leistungen:

  • Seilbahnfahrten (ca. € 90,-)

Damit unsere Bergführer auf die Bedingungen am Berg und die Wetterverhältnisse möglichst flexibel reagieren können, haben wir die Kosten für Seilbahnen nicht im Reisepreis inkludiert.

Unterkunft

 

Beachte bitte:

Bei der Buchung einer Übernachtung im Doppelzimmer als Alleinreisender teilst du dir das Zimmer mit einem/einer weiteren Mitreisenden. Wir bemühren uns, im Vorfeld eine gleichgeschlechtliche Zimmereinteilung vorzunehmen, können dies aber nicht garantieren. Ein Anspruch auf eine Einzelunterbringung besteht in dem Fall nicht.

Ausrüstung

 

Erforderliche Ausrüstung

  • Tourenski mit Tourenbindung
  • Steigfelle bzw. Skitourenfelle
  • Harscheisen
  • Skitourenschuhe
  • Skistöcke mit großen Schneetellern
  • Skibrille (mit 100% UV-Schutz)
  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen (mit Befestigungsmöglichkeit für Tourenskier)
  • Wind- und wasserdichte Jacke, atmungsaktiv (Hardshell, z.B. Goretex)
  • Wind- und wasserdichte Hose, atmunksaktiv (Hardshell, z.B. Goretex)
  • Winddichte Skijacke und Skihose (Softshell, Windstopper)
  • Daunenjacke oder Primaloftjacke (auch als Unterziehjacke oder Weste)
  • Ski- oder Funktionspulli (als Zwischenschicht, Zwiebelprinzip)
  • Funktionelle Unterwäsche (schnell trocknend)
  • Funktionssocken (wärmend)
  • 1 Paar dünne Fingerhandschuhe (winddicht, wasserabweisend, aus Windstopper oder Leder)
  • 1 Paar warme Skihandschuhe (gefüttert, winddicht, wasserabweisend)
  • Warme Mütze, Stirnband
  • Sonnen- bzw. Gletscherbrille (gut anliegend, Kategorie 4 und 100%iger UV-Schutz)
  • Sonnencreme und Lippenschutz (mindestens Lichtschutzfaktor 30, besser 50)
  • Thermosflasche (mind. 1 Liter Fassungsvermögen, bruchfest)

Zusätzlich empfohlene Ausrüstung

  • Bequeme Bekleidung und Schuhe für die Unterkunft
  • Fotoausrüstung, Handy, Ladekabel
  • Stirnlampe (leichte LED-Stirnlampe)
  • Erste-Hilfe-Set, Blasenpflaster, persönliche Medikamente
  • Zwischenverpflegung (Süßigkeiten, Schokolade, Müsliriegel, Energieriegel, Nüsse)
  • Bargeld
  • Kredit-/EC-/Girocard

Bitte achte darauf, dass deine eigenen Ski gewachst sind und über scharfe Kanten verfügen. Benutze bitte nur moderne Tourenski. Wir empfehlen die Verwendung von Skihelm und ABS-Rucksack!

Leihausrüstung

 

Folgende Ausrüstung wird leihweise zur Verfügung gestellt (im Reisepreis inklusive):

  • LVS-Gerät
  • Lawinenschaufel
  • Lawinensonde
  • Steigeisen (an Tag 4 und 5, falls aufgrund der Verhältnisse erforderlich)
  • Eispickel (an Tag 4 und 5, falls aufgrund der Verhältnisse erforderlich)
  • Klettergurt (an Tag 4 und 5, falls aufgrund der Verhältnisse erforderlich)
  • HMS-Karabiner mit Verschlusssicherung (an Tag 4 und 5, falls aufgrund der Verhältnisse erforderlich)
  • Bandschlinge (an Tag 4 und 5, falls aufgrund der Verhältnisse erforderlich)

Gern kannst du auch deine eigene Ausrüstung verwenden. Achte bitte darauf, dass dein Material den aktuellen Normen entspricht und gewartet ist.

Anreise & Treffpunkt

 

Anreise

PKW: Autobahn A95 München in Richtung Garmisch bis Autobahnende in Eschenlohe – weiter auf B2 über Oberau bis nach Garmisch-Partenkirchen.

Parkplatz am Hotel gegen Gebühr (3 € pro Tag, nur bei Verfügbarkeit).
Parkgarage Badgasse in Hotelnähe (5 € pro Tag, Adresse Badgasse 5).
Kostenlose Parkmöglichkeit am Parkplatz beim Eisstadion (Adresse: Am Eisstadion 1).

BAHN: Vom Hbf. München mit der Regionalbahn bis Bhf. Garmisch-Partenkirchen. Fahrtdauer ca. 1,5 h. Vom Bahnhof ca. 15 Minuten Fußweg zum Hotel. Alternativ mit Ortsbus Linie 1 oder 2 in Richtung Klinikum bis Haltestelle "Historische Ludwigstr.". Von dort ca. 4 Minuten zu Fuß zum Hotel.

Fahrplaninfo unter www.bahn.de und www.gw-gap.de/ortsbus/fahrplanauskunft

RÜCKREISE: Gemeinsamer Rücktransfer nach Ankunft in Meran am letzten Tourentag. Die geplante Ankunft in Garmisch wird um ca. 18:00 Uhr sein! Bitte beachte, dass es aufgrund der jeweiligen Verkehrssituation zu Verspätungen bzw. Routenänderungen kommen kann!

Treffpunkt

Am Anreisetag um 18:00 Uhr im Hotel & Gasthof Fraundorfer in Garmisch-Partenkirchen. Adresse: Ludwigstraße 24, 82467 Garmisch-Partenkirchen, Tel.: +49-8821-9270. Bei unerwarteter Verspätung bitten wir, dich über diese Telefonnummer mit dem ASI-Bergführer in Verbindung zu setzen!

Sicher buchen in Corona Zeiten

 

Flexibel buchen

Wir nehmen deine Buchung vertrauensvoll entgegen. Ob es zum Buchungszeitpunkt eine Reisewarnung gibt, hat keine Einschränkungen auf mögliche Stornierungen oder Umbuchungen.

Reiseabsage

Sollte bis 21 bzw. 14 Tage vor Reisebeginn eine Reisewarnung für das Zielgebiet gelten, sagen wir die Reise zu deiner Sicherheit ab und informieren dich.

Sichere Optionen

Im Fall einer Reiseabsage kannst du kostenlos umbuchen, erhältst dein Geld binnen 14 Tage rückerstattet, oder auf Wunsch auch einen Reisegutschein im vollen Wert deiner Zahlung.

Reisezeiträume

 
  • 27.02.2022 - 04.03.2022
  • 06.02.2022 - 11.03.2022
  • 13.03.2022 - 18.03.2022
  • 20.03.2022 - 25.03.2022
  • 27.03.2022 - 01.04.2022

Programm

Tag 1 - Willkommen am Fuß der Zugspitze

 

Um 18 Uhr treffen wir unseren ASI Berg- und Skiführer im Hotel in Garmisch. Beim ersten gemeinsamen Abendessen besprechen wir die vor uns liegenden Tage und die aktuelle Wetter- und Lawinensituation.

Verpflegung: Abendessen
Unterkunft: Hotel & Gasthof Fraundorfer*** o.ä., Garmisch-Partenkirchen

Tag 2 - Vom höchsten Punkt Deutschlands durchs Wettersteingebirge

 

ca, 7.5 h | 1.000 Hm | 2.850 Tm

Unsere Ski-Transalp starten wir mit der Auffahrt auf die Zugspitze. Am Zugspitzplatt ist Gelegenheit für ein paar Einfahrschwünge. Ein kurzer Anstieg bringt uns dann zum Gatterl (2.024 m), dem Übergang nach Tirol. Nach einer kurzen Zwischenabfahrt und dem Anstieg zum Feldernjöchl (2.045 m) liegt die Abfahrt über traumhafte Hänge in Richtung Ehrwald vor uns. Von der Ehrwalder Alm steigen wir dann über das Tajatörl in die Grünsteinscharte (2.272 m). Durch das eindrucksvolle Felskar der Höllreise fahren wir von hier ab nach Obsteig.

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Unterkunft: Hotel Bergland, o.ä., Obsteig

Tag 3 - Vom Inntal durch die Kalkkögel ins Stubaital

 

ca. 5 h | 800 Hm | 2.100 Tm

Kurzer Transfer am Morgen in die Axamer Lizum, an den Fuß der Stubaier Kalkkögel. Mit der Bahn geht es weiter hinauf zum Hoadl (2.340 m), wo wir in Richtung Adolf-Pichler-Hütte abfahren. Über das Seejöchl - bei gutem Wetter mit Abstecher zum Gamskogel (2.659 m) - steigen wir zum Schlicker Schartl (2.456 m), inmitten einer dolomitenähnlichen Felsszenerie. Unter uns liegt jetzt ein steiles, nordseitiges Kar, welches meist beste Schneebedingungen bietet. Genussvoll schwingen wir die lange Abfahrt hinunter zur Schlicker Alm und weiter bis nach Fulpmes im Stubaital.

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Unterkunft: Hotel Almhof Danler****, o.ä., Neustift im Stubaital

Tag 4 - Von den Stubaier Alpen in die Ötztaler Alpen

 

ca. 5 h | 1.000 Hm | 2.000 Tm

Mit einer fantastischen Abfahrt vom höchsten Punkt unserer Ski-Alpenüberwuerung starten wir den heutigen Tag. Die Stubaier Gletscherbahn bringt uns zum 3.200 m hohen Schaufeljoch. Nach dem Rundblick auf die versammelte Bergprominenz der Stubaier Alpen fahren wir je nach Verhältnissen durch das Warenkar oder das Gaiskar ins einsame Windachtal ab. Hier fellen wir an und steigen auf zu einem versteckten Übergang neben dem Jochköpfl. Perfekte Abfahrtshänge dann bei der Abfahrt durchs Rötenkar zur Timmelsjochstraße. Auf der verschneiten Straße geht es bis Obergurgl.

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Unterkunft: Hotel Neue Post***, o.ä., Zwieselstein

Tag 5 - Am Rotmoosjoch (3.055 m) über den Alpenhauptkamm nach Südtirol

 

ca. 6 h | 1.150 Hm | 1.450 Tm

Durch das landschaftlich eindrucksvolle Rotmoostal nähern wir uns heute im Aufstieg von Obergurgl dem Alpenhauptkamm. Über den Rotmoosferner erreichen wir das 3.055 m hohe Rotmoosjoch - unser Übergang nach Südtirol. Beim Blick zurück begeistert das Panorama der Stuabier und Ötztaler Alpen, im Süden recken sich die Felsgipfel der Dolomiten in den Himmel. Und vor uns liegt eine gewaltige Abfahrt über 1.400 Höhenmeter nach Pfelders in Südtirol, einem kleinen Seitental des Passeiertals.

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Unterkunft: Hotel Pöhl***, o.ä., Pfelders

Tag 6 - Durch die Texelgruppe nach Meran und gemeinsame Rückfahrt

 

ca. 4 h | 950 Hm | 1.750 Tm

Durch die Texelgruppe führt unser letzter Tourenabschnitt. Direkt von unserer Unterkunft steigen wir durchs Faltschnaltal zum Spronser Joch (2.581 m) auf. Ein großartiger Ausblick über die Spronser Seen, hinunter ins Etschtal und nach Meran erwartet uns. Unsere letzte Abfahrt steht unter dem Motto "soweit der Schnee reicht". Durchs Spronser Tal fahren wir vorbei an der Bockerhütte in Richtung Dorf Tirol und Meran, Spätestens beim letzten Schneefleck müssen die Ski getragen werden. Wir sind im Süden! Per Kleinbus geht es wieder zurück nach Garmisch, wo wir um ca. 18 Uhr eintreffen werden.

Verfplegung: Frühstück

Details

  • ID: 7856
  • Person(en): 1
  • Tage: 6
  • Nächte: 5
  • Art: Reise / Aktiv
  • Reiseart: Alpencross
  • Teilnehmer Min: 4
  • Teilnehmer Max: 6
  • Check-in nach: 5:30 PM
  • Check-out vor: 6:00 PM

Preise

  • pro Person: 1.195€
  • Jede weitere Person: 1.195€
  • Weitere Personen erlaubt: Ja

Highlights

Inklusivleistungen

  • Gepäcktransport
  • Guide
  • Halbpension
  • Lawinenausrüstung
  • Transfers
  • Übernachtung

Unterkünfte

Hotel & Gasthof Fraundorfer***, Garmisch
Hotel Bergland, Obsteig
Hotel Almhof Danler****, Neustift im Stubaital
Hotel Neue Post***, Zwieselstein
Hotel Pöhl, Pfelders

Regelungen

  • Stornierung möglich: Ja
  • Haustiere erlaubt: Nein
  • Gute Kondition erforderlich: Ja
  • Kinder erlaubt: Nein
  • Stornierungsregelung
  • Die Stornobedingungen der ASI weichen von den ARB in der Fassung 1992 ab und betragen:

    • bis zum 31. Tag vor Reiseantritt 25%
    • ab dem 30. Tag vor Reiseantritt 40%
    • ab dem 24. Tag vor Reiseantritt 50%
    • ab dem 17. Tag vor Reiseantritt 60%
    • ab dem 10. Tag vor Reiseantritt 80%
    • ab dem 03. Tag vor Reiseantritt bis zum Tag des Reiseantritts oder bei Nichtantritt der Reise 90% des Reisepreises.

    COVID-19

    Generell werden alle Reisen in Länder ohne eine aktive Reisewarnung stattfinden. Wir melden uns proaktiv & rechtzeitig bei Ihnen, sollte eine Reise nicht stattfinden können. Sollten wir Ihre Reise aussetzen müssen, erhalten Sie Ihre Zahlung in Form eines Gutscheins oder einer Erstattung zurück. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

  • Richtlinien des Reiseveranstalters
  • Veranstalter dieser Reise ist ASI Reisen. Daher kommen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmung von ASI Reisen zur Geltung.

Gastgeber ASI

Sprachen
Deutsch, Englisch
Profil Status
Verifiziert

In der Nähe

Restaurants
Restaurant Fraundorfer (0.02 km)
Sehr gut 41 reviews
Taverna Hellas (0.04 km)
Super 2 reviews
Alt-Partenkirchen (0.11 km)
Fair 1 reviews

Ähnliche "Momente"

639 pro Reise/Person

VOM KÖNIGSSEE ZUM CHIEMSEE

Schönau am Königssee, Deutschland
  • 8 Tage
  • 1 Teilnehmer
  • 1 Person(en)
  • Aktiv, Familie
549 pro Reise/Person

CHIEMSEE-KÖNIGSSEE E-BIKE/RAD REISE

Prien am Chiemsee, Deutschland
  • 7 Tage
  • 1 Teilnehmer
  • 1 Person(en)
  • Aktiv, Familie
139 pro Reise/Person

KLETTERTOUR – ZUGSPITZE VIA HÖLLENTAL

Höllentalstraße 18, 82491 Grainau, Deutschland
  • 1 Tage
  • 4 Teilnehmer
  • 1 Person(en)
  • Aktiv, Insider
95 pro Reise/Person

CANYONING EINSTEIGER-TOUR AM ACHENSEE

Angerlweber 3, 83703 Gmund am Tegernsee, Deutschland
  • 1 Tage
  • 5 Teilnehmer
  • 1 Person(en)
  • Aktiv
Buchungsanfrage
1195 reise

Inserate vergleichen

Vergleichen
Suche

September 2021

  • M
  • D
  • M
  • D
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30

Oktober 2021

  • M
  • D
  • M
  • D
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
Details
Preis
Inkludierte Leistungen
Ausstattung Unterkunft